Kategorie-Archiv: 4. Mannschaft

Schwarzes Wochenende für unsere A-Klassen Teams!

Nichts zu hohlen gab es für unsere A-Klassen Teams in der A-Klasse. Die Dritte mußte zum Spitzenspiel in Krumbach gegen die dortige Dritte antreten. Mannschaftsführer Anton Fischer mußte auf Erik Lehmann und Carly Krämer verzichten, dafür kamen Florian Kaspar und Andrea Fischer ins Team. Leider gab es an diesen Abend gegen die starken Krumbacher nichts zu hohlen. Andrea hatte einen falschen Plan und mußte schon früh die Segel streichen und auch Josef Starkmann, war gegen den fast 400 DWZ stärkeren Jens Seidel ohne Chance. Auch Wilhelm Breitweiser und Rolf Jung mußten Ihren DWZ stärkeren Gegner den Vortritt lassen. Überzeugen konnte Florian Kaspar, der an diesem Abend den einzigen Sieg für uns verbuchen konnte. Mannschaftsführer Anton Fischer steuerte schließlich noch ein Remis zum 4,5-1,5 Endstand für Krumbach bei. Die Krumbacher übernahmen nun die Tabellenspitze und haben nun die besseren Karten auf den Meistertitel. Aber noch ist nicht alles verloren!

3 SK Krumbach III DWZ SK Klosterlechfeld III DWZ 4½ – 1½
1 1 Seidl, Jens 1846 2 Starkmann, Josef 1457 1 – 0
2 5 Fischer, Johann 1634 3 Fischer, Anton 1448 ½ – ½
3 6 Eppler, Georg 1606 4 Jung, Rolf, Dr. 1405 1 – 0
4 7 Fischer, Georg 1583 6 Breitwieser, Wilhelm 1470 1 – 0
5 8 Reincke, Eckhard 1474 11 Kaspar, Florian 1513 0 – 1
6 10 Brosch, Franz 1448 21 Fischer, Andrea 1490 1 – 0
Schnitt: 1598 Schnitt: 1463

Die Vierte verlor bei Buchloe II mit 2-4. Stefan Riedmiller konnte seine Partie gewinnen, Marcel King gewann kampflos. Nähere Informationen liegen leider nicht vor.

5. Runde am 22.03.14 |
1 SK Buchloe II DWZ SK Klosterlechfeld IV DWZ 4 – 2
1 1 Hacklinger, Rainer 1563 2 Förster, Christian 1315 + – –
2 2 Schörg, Thomas 1382 3 Riedmiller, Stefan 1319 0 – 1
3 3 Hauptenbuchner, Florian 1348 4 Nebel, Joshua 1439 1 – 0
4 4 Hacklinger, Dilan 1251 6 Müller, Reinhard, Dr. 950 1 – 0
5 5 Schörg, Karlheinz 1322 29 King, Marcel – – +
6 6 Hacklinger, Leon 1099 30 King, Pascal 1 – 0
Schnitt: 1327 Schnitt: 1255

Alle Ergebnisse:

5. Runde am 22.03.14 |
1 SK Buchloe II SK Klosterlechfeld IV 4 – 2
2 SC Schwabmünchen II SV Stauden II 4 – 2
3 SK Krumbach III SK Klosterlechfeld III 4½ – 1½
4 SC Türkheim/Bad Wörishofen II Schachfreunde Wehringen 2½ – 3½

Tabelle:

A-Klasse  2013/2014

 

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Krumbach III ** 3 5 3 8 – 2 20,0 – 10,0
2. SK Klosterlechfeld III ** 6 8 – 2 19,0 – 11,0
3. SC Schwabmünchen II 3 ** 5 4 7 – 3 18,0 – 12,0
4. SK Buchloe II ** 3 4 2 4 5 – 5 15,5 – 14,5
5. Schachfreunde Wehringen 1 1 3 ** 5 – 5 13,0 – 17,0
6. SK Klosterlechfeld IV 0 2 ** 4 4 – 6 11,0 – 19,0
7. SV Stauden II 2 4 2 ** 2 – 8 11,0 – 19,0
8. SC Türkheim/Bad Wörishofen II 3 2 ** 1 – 9 12,5 – 17,5

Wichtige Punkte im Abstiegskampf

In der A-Klasse hatte Klosterlechfel IV den SC Türkheim Bad Wörishofen II zu Gast.                       In einem schnellen Wettkampf, gingen die Klosterlechfelder schon früh durch Reinhard Müller in Führung, was der Mannschaft Sicherheit gab. Durch weitere Siege von Florian Kaspar und Youngster David Haas, sowie einem Remis von Christian Förster, könnte man wichtige Punkte im Abstiegskampf erkämpfen.

4. Runde am 08.02.14 |
1 SK Klosterlechfeld IV DWZ SC Türkheim/Bad Wörishofen II DWZ 3½ – 2½
1 2 Förster, Christian 1315 3 Sakowski, Christian 1816 ½ – ½
2 3 Riedmiller, Stefan 1319 4 Barth, Erik 1771 0 – 1
3 4 Nebel, Joshua 1338 5 Sattler, Henri 1337 0 – 1
4 5 Kaspar, Florian 1426 12 Wexel, Matthias 1 – 0
5 6 Müller, Reinhard, Dr. 950 13 Wannakhan, Wirawat 1047 1 – 0
6 7 Haas, David 1111 14 Werny, Marian 791 1 – 0
Schnitt: 1243 Schnitt: 1352

 

 

Überraschungssieg der 4. Mannschaft im Nachholspiel!

Die 4. Mannschaft musste beim Nachholspiel am Samstag gegen Stauden 2 in
der A-Klasse wieder einmal zu viert antreten. Für Joshua Nebel und Florian
Kaspar hatte ein Landesliga-Spieltag in der U20-Mannschaft vorrang und Christian
Förster war wegen eines Urlaubs verhindert. Als Ersatzmann konnte nur
für Brett 6 David Haas aktiviert werden. Die Bretter 2 und 4 gingen somit
kampflos an Stauden. Gute Chanen hatten die Klosterlechfelder somit schon
einmal nicht.
Die Runde startete dennoch gut; Stefan Riedmiller(DWZ: 1319) eroberte
früh in der Partie mit einer 2-zügigen Kombination eine Leicht gur gegen seinen
Gegner Franz Schorer (DWZ: 1278) an Brett 3, während Manuel Milling (DWZ:
1722) an Brett 1 einen vielversprechenden Königsangriff gegen Rolf Müller
(DWZ: 1452)vorbereitete. Reinhard Müller (DWZ: 950) hatte zumindest eine
aktive Stellung gegen Gerhard Höss (DWZ: 971) an Brett 5. Lediglich David
Haas(DWZ: 1111) befand sich gegen den DWZ-losen Kilian Krist in einer passiven
Stellung.
Während Reinhard wenig später durch einen Abzug einen Turm gewinnen
konnte und auch bald darauf das 1:2 festmachte, opferte Davids Gegner zwei Leicht
guren für einen interessanten Königsangriff .  Stefan hatte zu seiner Leicht-
gur noch 2 Bauern gewonnen und bereits einige Figuren abtauschen können.
Manuels Gegner musste, um den Königsangriff abzuwehren bereits eine Qualität
hergeben.
Davids Partie spitzte sich langsam zu. Den Mattangriff seines Gegners konnte
er nicht mehr abwehren, lediglich noch einen eigenen starten. Diesen spielte
er schlielich auch wunderschön herunter und sicherte der Mannschaft den Ausgleich.
Wenig später brachte auch Manuel seine Partie dank seiner Dame und zwei
Türmen auf einer off enen Linie und dem daraus resultierenden Schachmatt nach
Hause.
Die erste “entschiedene” Partie an dem Abend dauerte dann doch am längsten:
Stefan musste lange im Endspiel mit seiner Lechfit gur mehr kämpfen, bis schlielich
auch sein Gegner das Handtuch warf.
Somit konnte unsere 4. Mannschaft die bereits vor Beginn verloren geglaubte
Begegnung in einen ersten Sieg verwandeln.

3. Runde am 25.01.14 |
1 SV Stauden II DWZ SK Klosterlechfeld IV DWZ 2 – 4
1 2 Müller, Rolf 1452 1 Milling, Manuel 1722 0 – 1
2 4 Weber, Fritz 1410 2 Förster, Christian 1315 + – –
3 5 Schorer, Franz 1278 3 Riedmiller, Stefan 1319 0 – 1
4 6 Schuster, Stefan 1118 4 Nebel, Joshua 1338 + – –
5 8 Höss, Gerhard 971 6 Müller, Reinhard, Dr. 950 0 – 1
6 10 Krist, Kilian 7 Haas, David 1111 0 – 1
Schnitt: 1245 Schnitt: 1292

Weitere Ergebnisse:

3. Runde am 30.11.13 |
1 SV Stauden II SK Klosterlechfeld IV 2 – 4
2 SK Buchloe II SK Klosterlechfeld III 2½ – 3½
3 SC Schwabmünchen II Schachfreunde Wehringen 5 – 1
4 SK Krumbach III SC Türkheim/Bad Wörishofen II 3 – 3

Tabelle:

A-Klasse   2013/2014

 

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Klosterlechfeld III ** 6 6 – 0 14,0 – 4,0
2. SC Schwabmünchen II ** 3 5 5 – 1 11,5 – 6,5
3. SK Krumbach III 3 ** 3 4 – 2 10,5 – 7,5
4. SK Buchloe II ** 3 4 3 – 3 9,5 – 8,5
5. Schachfreunde Wehringen 1 3 ** 3 – 3 8,5 – 9,5
6. SK Klosterlechfeld IV 0 ** 4 2 – 4 5,5 – 12,5
7. SC Türkheim/Bad Wörishofen II 3 2 ** 1 – 5 7,5 – 10,5
8. SV Stauden II 2 ** 0 – 6 5,0 – 13,0

Vierte Mannschaft verliert in Unterbesetzung 1,5:4,5

Die Zeichen standen schon im Vorhinein schlecht für unsere vierte Mannschaft:

Für zwei kurzfristigen Absagen konnten trotz Heimspiel keine Ersatzspieler gefunden werden. Daher mussten die Klosterlechfelder zu viert gegen Krumbach 3 antreten, wobei auch noch die letzten zwei Bretter freigelassen werden mussten. Die Klosterlechfelder hätten sich also keinen Patzer erlauben dürfen.

Zuerst musste Stefan Riedmiller an Brett 2 seinen starken Freibauern hergeben, um dann gegen einen freien Mehrbauern zu spielen. Der Mehrbauer zahlte sich für den Gegner aus und damit war der Sieg für Klosterlechfeld mit einem 0:3 schon nicht mehr machbar.

Auch Florian Kaspar musste schon früh mit einem Bauern weniger an Brett 4 kämpfen und auch bei ihm reichte es nicht für ein Remis: 4:0.

Joshua Nebel sich anfangs in der gleichen Situation wie seine beiden Mitspieler: Ein Bauer weniger. Er konnte sich allerdings bis zum Turmendspiel drei Bauern zurückgewinnen. Da der letzte Bauer seines Gegners allerdings schon bis auf die 7. Reihe vorangeschritten war und Joshuas König auf der Grundlinie eingesperrt war, konnte Joshua über ein Remis nicht hinaus.

In der letzten Partie des Abends gewann Manuel Milling an Brett 1 nach und nach insgesamt drei Bauern. Am Schluss versuchte sein Gegner mit einem ungerechtfertigten Opfer das Spiel noch einmal spannend zu machen. Manuel wehrte den Angriff aber souverän ab und zwang seinen Gegner – einen Zug vor dem Schachmatt in der Mitte des Spielfeldes – zur Aufgabe.

Damit stand das Ergebnis von 1,5:4,5 fest.

2. Runde am 02.11.13 |
1 SK Klosterlechfeld IV SK Krumbach III 1½ – 4½
2 SC Türkheim/Bad Wörishofen II SC Schwabmünchen II 2½ – 3½
3 Schachfreunde Wehringen SK Buchloe II 3 – 3
4 SK Klosterlechfeld III SV Stauden II 4½ – 1½

A-Klasse    2013/2014

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Klosterlechfeld III ** 6 4 – 0 10,5 – 1,5
2. SK Krumbach III ** 3 3 – 1 7,5 – 4,5
2. Schachfreunde Wehringen ** 3 3 – 1 7,5 – 4,5
4. SK Buchloe II 3 ** 4 3 – 1 7,0 – 5,0
5. SC Schwabmünchen II 3 ** 3 – 1 6,5 – 5,5
6. SC Türkheim/Bad Wörishofen II 2 ** 0 – 4 4,5 – 7,5
7. SV Stauden II ** 0 – 4 3,0 – 9,0
8. SK Klosterlechfeld IV 0 ** 0 – 4 1,5 – 10,5

Nur ein Punkt für unsere A-Klassen Teams!!

Von Personalsorgen waren unsere zwei A-Klassenmannschaften vor der fünften Runde der Kreisklasse geplagt, es mußten wiedere etliche Stammkräfte aus verschiedenen Gründen ersetzt werden. Den wichtigsten Wettkampf hatte unsere Dritte im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Bobingen II. Hatte man im letzten Wettkampf einen wichtigen Punkt liegenlassen, so mußte man diesmal unbedingt gewinnen um im Aufstiegsrennen weiter mit dabei zu sein. Doch leider lief es nicht gut für das Team. Josef Starkmann verlor nach einer Unachtsamkeit, so gingen die Bobinger in Führung. Als auch Erik Lehmann die Segel streichen mußte, waren wir schon mit 0-2 im Rückstand. Anton Fischer stand auch etwas passiver und mußte bei einem Endspiel mit ungleichen Läufern auf ein Remis einwillingen. Als unsere zwei Ersatz Asse Alexander King und Dennis Heinl Ihre Partiem souverän gewannen, stand es 2,5-2,5 Unentschieden. So mußte die letzte Partie von Carly Krämer die Entscheidung bringen. Carly hatte schon eine Figur mehr, stellte diese dann wieder ein und stand plötzlich vollkommen auf Verlust. Doch sein Gegenüber spielte das Endspiel unkorekt, so konnte sich Carly noch in ein glückliches Remis zum 3-3 Endstand retten. Leider ist ein Punkt zu wenig gegen den Tabellenführer aus Bobingen. So kann das Team nur noch auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen, wobei erst selber mal alle Wettkämpfe gewonnen werden müssen!

                                       A-Klasse  5. Runde
2 SK Klosterlechfeld III DWZ SK Bobingen II DWZ 3 – 3
1 1 Lehmann, Erik 1674 2 Nieberle, Cornelia 1658 0 – 1
2 2 Starkmann, Josef 1484 3 Degle, Kevin 1548 0 – 1
3 3 Fischer, Anton 1457 4 Keymling, Detlev Jürgen, Dr. ½ – ½
4 5 Kraemer, Karl Rainer 1417 5 Riess, Werner 1209 ½ – ½
5 13 King, Alexander 1990 6 Nieberle, Julia 1539 1 – 0
6 18 Heinl, Dennis 1842 13 Azzaz, Yäsin 1187 1 – 0
Schnitt: 1644 Schnitt: 1428

Die Vierte hatte das Team von Buchloe II zu Gast. Da man nur mit fünf Spielern antreten konnte, war man schon von vornherein mit 0-1 in Rückstand. Als auch noch Marius Almanstötter und Reinhard Müller Ihre Partien verloren, schien der Wettkampf schon aussichtslos. Christian Regal und Werner Schestak gewannen dann Ihre Partien zwar souverän. Doch Joshua Nebel müßte gegen seinen klar DWZ stärkeren Gegner ein Remis annehmen, was für Ihn sicherlich ein Erfolg ist. So ist das Abstiegsgespenst bei userem Team weiter mit an Bord!

3 SK Klosterlechfeld IV DWZ SK Buchloe II DWZ 2½ – 3½
1 1 Förster, Christian 1348 1 Hacklinger, Rainer 1568 – – +
2 3 Nebel, Joshua 1017 2 Weller, Uli 1451 ½ – ½
3 5 Allmanstötter, Marius 3 Hacklinger, Dilan 1311 0 – 1
4 6 Müller, Reinhard, Dr. 952 5 Graf, Magnus 976 0 – 1
5 13 Regal, Christian 1646 6 Hacklinger, Leon 900 1 – 0
6 14 Schestak, Werner 1590 8 Schörg, Thomas 1405 1 – 0
Schnitt: 1310 Schnitt: 1268

Alle Ergebnisse:

5. Runde am 16.03.13 |
1 SC Türkheim/Bad Wörishofen II SK Buchloe III 3 – 3
2 SK Klosterlechfeld III SK Bobingen II 3 – 3
3 SK Klosterlechfeld IV SK Buchloe II 2½ – 3½
4 SV Stauden II SK Bobingen III 3½ – 2½

Tabelle:

A-Klasse   2012/2013

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Bobingen II ** 3 5 6 9 – 1 22,0 – 8,0
2. SK Klosterlechfeld III 3 ** 3 5 8 – 2 19,0 – 11,0
3. SK Buchloe II 1 3 ** 6 7 – 3 17,0 – 13,0
4. SV Stauden II ** 3 3 4 – 6 13,5 – 16,5
5. SK Bobingen III 1 ** 4 4 – 6 12,5 – 17,5
6. SK Klosterlechfeld IV 3 2 ** 3 – 7 15,5 – 14,5
7. SC Türkheim/Bad Wörishofen II ** 3 3 – 7 14,0 – 16,0
8. SK Buchloe III 0 0 3 ½ 3 ** 2 – 8 6,5 – 23,5

Unentschieden und Niederlage für Lechfelder Teams in der A-Klasse

Mit großen Personalproblemen hattne unsere beiden A-Klassen Mannschaften in der 4. Runde zu kämpfen. Die Dritte konnte nur mit 5 Spielern und die Vierte sogar nur mit 4 Spielern antreten.

Die Dritte erreichte dabei ein 3-3 Unentschieden gegen Buchloe II und mußte so den ersten unnötigen Punktverlust hinnehmen.  Die Vierte hielt sich zu viert gegen Bobingen II recht achtbar und verlor knapp mit 4-2.

Einzelergebnisse:

                                          A- Klasse 4. Runde
2 SK Bobingen III DWZ SK Klosterlechfeld IV DWZ 4 – 2
1 1 Regner, Otto 1618 1 Förster, Christian 1348 + – –
2 2 Wildegger, Franz 1367 2 Riedmiller, Stefan 1249 + – –
3 3 Panzer, Manfred 1253 3 Nebel, Joshua 1017 ½ – ½
4 4 Mayer, Michael 1069 5 Allmanstötter, Marius 0 – 1
5 5 Maier, Franz 1067 6 Müller, Reinhard, Dr. 952 ½ – ½
6 6 Lang, Ludwig 1105 10 Gallenmüller, Daniel 1 – 0
Schnitt: 1246 Schnitt: 1141
3 SK Buchloe II DWZ SK Klosterlechfeld III DWZ 3 – 3
1 1 Hacklinger, Rainer 1568 1 Lehmann, Erik 1674 0 – 1
2 2 Weller, Uli 1451 2 Starkmann, Josef 1484 1 – 0
3 3 Hacklinger, Dilan 1311 3 Fischer, Anton 1457 + – –
4 5 Graf, Magnus 976 4 Jung, Rolf, Dr. 1402 0 – 1
5 6 Hacklinger, Leon 900 5 Kraemer, Karl Rainer 1417 1 – 0
6 10 Schörg, Karlheinz 1370 6 Breitwieser, Wilhelm 1458 0 – 1
Schnitt: 1262 Schnitt: 1482

Alle Ergebnisse:

4. Runde am 23.02.13 |
1 SK Buchloe III SV Stauden II 3 – 3
2 SK Bobingen III SK Klosterlechfeld IV 4 – 2
3 SK Buchloe II SK Klosterlechfeld III 3 – 3
4 SK Bobingen II SC Türkheim/Bad Wörishofen II 3½ – 2½

Tabelle nach der 4. Runde:

A-Klasse 2012/2013

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Bobingen II ** 5 6 8 – 0 19,0 – 5,0
2. SK Klosterlechfeld III ** 3 5 7 – 1 16,0 – 8,0
3. SK Buchloe II 1 3 ** 6 5 – 3 13,5 – 10,5
4. SK Bobingen III 1 ** 4 4 – 4 10,0 – 14,0
5. SK Klosterlechfeld IV 2 ** 3 3 – 5 13,0 – 11,0
6. SC Türkheim/Bad Wörishofen II ** 2 – 6 11,0 – 13,0
7. SV Stauden II 3 ** 3 2 – 6 10,0 – 14,0
8. SK Buchloe III 0 0 ½ 3 ** 1 – 7 3,5 – 20,5

Beide Klosterlechfelder A-Klassen Teams überzeugen!!

In der 3. Runde der A-Klasse, hatte die Dritte, Bobingen III zu Gast. Das Team wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte ungefährdet mit 5-1. Lediglich Erik Lehmann musste sich seinem routinierten Gegner geschlagen geben.

                                                    A-Klasse 3. Runde
3 SK Klosterlechfeld III DWZ SK Bobingen III DWZ 5 – 1
1 1 Lehmann, Erik 1674 1 Regner, Otto 1618 0 – 1
2 2 Starkmann, Josef 1484 2 Wildegger, Franz 1367 1 – 0
3 3 Fischer, Anton 1457 4 Mayer, Michael 1069 1 – 0
4 5 Kraemer, Karl Rainer 1417 5 Maier, Franz 1067 1 – 0
5 6 Breitwieser, Wilhelm 1458 6 Lang, Ludwig 1105 1 – 0
6 21 Fischer, Andrea 1502 7 Azzaz, Yäsin 1187 1 – 0
Schnitt: 1498 Schnitt: 1235

Die Vierte Mannschaft hatte an diesem Tag mit großen Personalproblemen zu kämpfen, und konnte so nur mit 5 Spielern antreten, So lag man gegen die favorisierte Mannschaft vom SV Stauden gleich mit 0-1 hinten.  Als Christian Förster ebenfalls schnell verlor, und Reinhard Müller seine Partie ebenfalls nicht mehr halten konnte stand es bereits 3-0 für den Gegner. Doch das Team zeigte an diesem Tag ein großes Kämpferherz, bei dem vor allem die jungen Spieler auf sich aufmerksam machten. Joshua Nebel spielte eine starke Partie und konnte seinen vom Papier her wesentlich stärkeren Gegner in die Knie zwingen. Als auch Martin Grashei, seine Partie sicher nach Hause schob, stand es plötzlich nur noch 3-2 für den SV Stauden. Und wir hatten ja mit Dennis Heinl noch unseren großen Trumpf im Ärmel! Dieser stach auch sicher und wir konnten ein überraschendes aber hoch verdientes Unentschieden gegen den Favoriten an unsere Fahnen heften!

4 SK Klosterlechfeld IV DWZ SV Stauden II DWZ 3 – 3
1 1 Förster, Christian 1348 1 Lutz, Karl 1625 0 – 1
2 2 Riedmiller, Stefan 1249 2 Loder, David 1673 – – +
3 3 Nebel, Joshua 1020 3 Müller, Rolf 1459 1 – 0
4 6 Müller, Reinhard, Dr. 952 5 Weber, Fritz 1390 0 – 1
5 12 Heinl, Dennis 1842 9 Lutz, Josef 1275 1 – 0
6 26 Grashei, Martin 1076 10 Höss, Gerhard 950 1 – 0
Schnitt: 1247 Schnitt: 1395

Alle Ergebnisse:

3. Runde am 19.01.13 |
1 SK Bobingen II SK Buchloe III 6 – 0
2 SC Türkheim/Bad Wörishofen II SK Buchloe II 2½ – 3½
3 SK Klosterlechfeld III SK Bobingen III 5 – 1
4 SK Klosterlechfeld IV SV Stauden II 3 – 3

Tabelle:

A-Klasse 2012/2013

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Bobingen II ** 5 6 6 – 0 15,5 – 2,5
2. SK Klosterlechfeld III ** 5 6 – 0 13,0 – 5,0
3. SK Buchloe II 1 ** 6 4 – 2 10,5 – 7,5
4. SK Klosterlechfeld IV ** 3 3 – 3 11,0 – 7,0
5. SC Türkheim/Bad Wörishofen II ** 2 – 4 8,5 – 9,5
6. SK Bobingen III 1 ** 2 – 4 6,0 – 12,0
7. SV Stauden II 3 ** 1 – 5 7,0 – 11,0
8. SK Buchloe III 0 0 ½ ** 0 – 6 0,5 – 17,5

Beide Klosterlechfelder A-Klassen Teams erfolgreich!

 

2. Runde am 08.12.12 |
1 SK Buchloe III DWZ SK Klosterlechfeld IV DWZ ½ – 5½
1 1 Rogg, Hansjörg 1344 2 Riedmiller, Stefan 1249 0 – 1
2 4 Schörg, Karlheinz 1370 4 Kaspar, Florian 1291 0 – 1
3 5 Bail, Rudolf 1318 5 Allmanstötter, Marius ½ – ½
4 6 Ostenried, Florian 853 6 Müller, Reinhard, Dr. 952 0 – 1
5 10 Bogner, Simon 7 King, Alexander 1990 0 – 1
6 11 Protschka, Gregor 8 Haas, David 1053 0 – 1
Schnitt: 1221 Schnitt: 1307
2 SV Stauden II DWZ SK Klosterlechfeld III DWZ 1½ – 4½
1 1 Lutz, Karl 1625 2 Starkmann, Josef 1484 1 – 0
2 3 Müller, Rolf 1459 3 Fischer, Anton 1457 0 – 1
3 7 Schorer, Franz 1336 4 Jung, Rolf, Dr. 1402 ½ – ½
4 8 Schuster, Stefan 1155 5 Kraemer, Karl Rainer 1417 0 – 1
5 10 Höss, Gerhard 950 6 Breitwieser, Wilhelm 1458 0 – 1
6 11 Krist, Kilian 21 Fischer, Andrea 1502 0 – 1
Schnitt: 1305 Schnitt: 1453

Aller Ergebnisse:

2. Runde am 08.12.12 |
1 SK Buchloe III SK Klosterlechfeld IV ½ – 5½
2 SV Stauden II SK Klosterlechfeld III 1½ – 4½
3 SK Bobingen III SC Türkheim/Bad Wörishofen II 3½ – 2½
4 SK Buchloe II SK Bobingen II 1 – 5

Tabelle:

                                                                       A-Klasse

                                                                                                                                                     2012/2013

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 MPkt BPkt
1. SK Bobingen II ** 5 4 – 0 9,5 – 2,5
2. SK Klosterlechfeld III ** 4 – 0 8,0 – 4,0
3. SK Klosterlechfeld IV ** 2 – 2 8,0 – 4,0
4. SK Buchloe II 1 ** 6 2 – 2 7,0 – 5,0
5. SC Türkheim/Bad Wörishofen II ** 2 – 2 6,0 – 6,0
6. SK Bobingen III ** 2 – 2 5,0 – 7,0
7. SV Stauden II ** 0 – 4 4,0 – 8,0
8. SK Buchloe III ½ 0 ** 0 – 4 0,5 – 11,5

Vierte beendet mit Sieg eine durchwachsende Saison und sichert Klassenerhalt!

Durch einen 4-2 Sieg gegen Buchloe III verabschiedete sich die Vierte aus Ihrer ersten A-Klassen Saison nach dem Aufstieg. In einer durchwachsenen Saison mit höhen und Tiefen, wurde der Klasseerhalt in den letzten beiden Wettkämpfen gegen die Buchloer Mannschaften gesichert.

 

7. Runde am 28.04.12

1 SK Buchloe 3 DWZ SK Klosterlechfeld 4 DWZ 2 – 4
1 1 Hacklinger, Rainer 1586 1 Breitwieser, Wilhelm 1420 0 – 1
2 2 Weller, Uli 1406 2 Förster, Christian 1359 1 – 0
3 3 Hacklinger, Dilan 1175 3 Riedmiller, Stefan 1271 – – +
4 4 Hacklinger, Leon 855 4 Kaspar, Florian 1212 – – +
5 6 Graf, Magnus 794 6 Nebel, Joshua 1070 1 – 0
6 10 Ostenried, Florian 854 15 Jung, Rolf, Dr. 1367 0 – 1
Schnitt: 1111 Schnitt: 1283

Alle Ergebnisse auf einen Blick:

7. Runde am 28.04.12 |
1 SK Buchloe 3 SK Klosterlechfeld 4 2 – 4
2 SC Schwabmünchen 2 SK Bobingen 2 2½ – 3½
3 SC Türkheim/Bad Wörishofen 2 SK Königsbrunn 3 6 – 0

Abschlusstabelle:

A-Klasse

2011/2012

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 MPkt BPkt
1. SC Türkheim/Bad Wörishofen 2 ** 2 6 4 4 10 – 2 24,0 – 12,0
1. SC Schwabmünchen 2 4 ** 4 10 – 2 24,0 – 12,0
3. SK Bobingen 2 ** 4 10 – 2 21,5 – 14,5
4. SK Königsbrunn 3 0 ** 6 5 6 – 6 19,5 – 16,5
5. SK Klosterlechfeld 4 2 ** 4 4 4 – 8 15,5 – 20,5
6. SK Buchloe 3 2 ½ 0 2 ** 2 – 10 10,5 – 25,5
7. SK Buchloe 2 2 2 1 2 ** 0 – 12 11,0 – 25,0

Klosterlechfeld IV gewinnt kuriosen Wettkampf gegen Buchloe II

In der vorletzten Runde der A-Klasse mußte unsere Vierte daheim gegen Buchloe II antreten. Es musste unbedingt gewonnen werden um wichtige Punkte gegen das Abstiegsgespenst zu sammeln. Leider konnten wir trotz größter Bemühungen nur Vier Schachfreunde an die Better bringen. Die Überraschung war dann groß, als die Buchloer auch nur mit drei Spielern nach Klosterlechfeld kamen. Die Aufstellung, brachte dann die kurosität, das nur eine Partie an Brett 6 gespielt wurde! Der junge Maxim Dauenhauer spielte bei seiner ersten Partie im Erwachsenenschach gegen den Buchloer Aksuoglu, Bora. In einer spannenden Partie, die hin und her ging, konnte Maxim seinen Gegner matt setzen und die Partie und den Wettkampf für uns gewinnen!!!

3 SK Klosterlechfeld 4 DWZ SK Buchloe 2 DWZ 4 – 2
1 1 Breitwieser, Wilhelm 1420 1 Fuckert, Bernhard 1775 – – +
2 2 Förster, Christian 1359 2 Blaas, Philipp 1414 – – +
3 4 Kaspar, Florian 1212 3 Schörg, Thomas 1418 + – –
4 6 Nebel, Joshua 1070 4 Schörg, Karlheinz 1389 + – –
5 10 Dietrich, Holger 1781 5 Bail, Rudolf 1338 + – –
6 27 Dauenhauer, Maxim 15 Aksuoglu, Bora 776 1 – 0
Schnitt: 1368 Schnitt: 1351

A-Klasse

2011/2012

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 MPkt BPkt
1. SC Schwabmünchen 2 ** 4 4 10 – 0 21,5 – 8,5
2. SC Türkheim/Bad Wörishofen 2 2 ** 4 4 8 – 2 18,0 – 12,0
2. SK Bobingen 2 ** 4 8 – 2 18,0 – 12,0
4. SK Königsbrunn 3 ** 6 5 6 – 4 19,5 – 10,5
5. SK Klosterlechfeld 4 2 ** 4 2 – 8 11,5 – 18,5
6. SK Buchloe 3 ½ 2 0 ** 2 – 8 8,5 – 21,5
7. SK Buchloe 2 2 2 1 2 ** 0 – 12 11,0 – 25,0

Alle Ergebnisse:

6. Runde am 31.03.12 |
1 SK Königsbrunn 3 SC Schwabmünchen 2 2½ – 3½
2 SK Bobingen 2 SK Buchloe 3 3½ – 2½
3 SK Klosterlechfeld 4 SK Buchloe 2 4 – 2