Kategorie-Archiv: Turniere

Jugend-Weihnachtsfeier als gelungener Jahresabschluss

Am letzten Samstag vor Weihnachten wurde wieder die Jugend-Weihnachtsfeier durchgeführt. In gemütlichen Rahmen ohne Schachbretter, aber bei Plätzchen, Lebkuchen und Kinderpunsch, sollte die abgelaufene Saison abgerundet werden. Die drei Jugendleiter organisierten drei Spiele, unter anderem den traditionellen Montagsmaler, die Reise nach „Untermeitingen“ und das Spiel „Lieder raten“. Außerdem wurden einige Siegerehrungen (Jugend-Vereinsturnier, fleißige Trainingsteilnehmer, …) vorgenommen. Zum krönenden Abschluss gab es dann noch die legendäre Tombola, bei der jedes Los gewann. Hier noch einige Eindrücke der Feier!

David Haas gewinnt Jugend-Vereinsturnier 2013

Dieses Jahr wurde im Jugendbereich (U14) wieder ein Vereinsturnier ausgetragen. Im Rahmen des Jugendtrainings absolvierten die zehn Teilnehmer ihre Partien mit einer Bedenkzeit von einer Stunde. Wie zu erwarten war, entstand ein Zweikampf zwischen den beiden Freunden David Haas und Aaron Höhnberg. Es blieb bis zur letzten Runde spannend. Am Ende erzielten beide 5,5 Punkte, allerdings konnte David die Buchholzwertung gewinnen. Auch die anderen Begegnungen waren hart umkämpft und die Überraschungen blieben nicht aus. So konnte sich Marcel King sensationell auf Platz 3 katapultieren (5 Punkte). Alle Platzierungen erhielten eine Urkunde und einen Sachpreis. Der Erstplatzierte konnte sich darüber hinaus über einen Pokal freuen, Platz 2 und 3 erhielten eine Medaille. Damit war das Vereinsturnier ein voller Erfolg, die Spieler konnten nicht nur weitere Spielerfahrungen sammeln, sondern auch Turnier- und Wettkampfpraxis trainieren.

Startrangliste Jugend-Vereinsturnier 2013

1.    Höhnberg, Aaron                      1076

2.    Haas, David                               1075

3.    Dauenhauer, Maxim                  774

4.    Gallenmüller, Daniel

5.    Weber, Jonathan

6.    King, Martin

7.    King, Pascal

8.    King, Marcel

9.    Schormeier, Simon

10. Witek, Philipp

 

 

1. Runde:

6. King, Martin – 1. Höhnberg, Aaron                            0:1

2. Haas, David – 7. King, Pascal                                     1:0

8. King, Marcel – 3. Dauenhauer, Maxim                      0,5:0,5

4. Gallenmüller, Daniel – 9. Schormeier, Simon          1:0

10. Witek, Philipp – 5. Weber, Jonathan                                   0:1

2. Runde:

1. Höhnberg, Aaron (1) – 4. Gallenmüller, Daniel (1)             0,5:0,5

5. Weber, Jonathan (1) – 2. Haas, David (1)                             0:1

3. Dauenhauer, Maxim (0,5) – 6. King, Martin (0)                    1:0

7. King, Pascal (0) – 8. King, Marcel (0,5)                                 0,5:0,5

9. Schormeier, Simon (0) – 10. Witek, Philipp (0)                    0:1 kampflos

3. Runde:

2. Haas, David (2) – 1. Höhnberg, Aaron (1,5)                                     0,5:0,5

4. Gallenmüller, Daniel (1,5) – 3. Dauenhauer, Maxim (1,5)             1:0     

8. King, Marcel (1) – 5. Weber, Jonathan (1)                                        1:0

10. Witek, Philipp (1) – 7. King, Pascal (0,5)                                        0:1

6. King, Martin (0) – 9. Schormeier, Simon (0)                                     1:0

4. Runde:

2. Haas, David (2,5) – 4. Gallenmüller, Daniel (2,5)                            1:0

1. Höhnberg, Aaron (2) – 8. King, Marcel (2)                                        1:0

3. Dauenhauer, Maxim (1,5) – 7. King, Pascal (1,5)                           1:0

6. King, Martin (1) – 10. Witek, Philipp (1)                                             1:0

5. Weber, Jonathan (1) – Schormeier, Simon (0)                                1:0

5. Runde:

3. Dauenhauer, Maxim (2,5) – 2. Haas, David (3,5)                            0:1

5. Weber, Jonathan (2) – 1. Höhnberg, Aaron (3)                               0:1

4. Gallenmüller, Daniel (2,5) – 6. King, Martin (2)                               0:1

10. Witek, Philipp (1) – 8. King, Marcel (2)                                            0:1

9. Schormeier, Simon (0) – 7. King, Pascal (1,5)                                 0:1  kampflos

6. Runde:

8. King, Marcel (3) – 2. Haas, David (4,5)                                              1:0

7. King, Pascal (2,5) – 1. Höhnberg, Aaron (4)                                    0,5:0,5

6. King, Martin (3) – 5. Weber, Jonathan (2)                                         1:0

4. Gallenmüller, Daniel (2,5) – 10. Witek, Philipp (1)                          1:0

9. Schormeier, Simon (0) – 3. Dauenhauer, Maxim (2,5)                   0:1 kampflos

7. Runde:

2. Haas, David (4,5) – 6. King, Martin (4)                                   1:0

1. Aaron, Höhnberg (4,5) – 10. Witek, Philipp (1)                    1:0

7. King, Pascal (3) – 4. Gallenmüller, Daniel (3,5)                  0:1

5. Weber, Jonathan (2) – 3. Dauenhauer, Maxim (3,5)          0:1

9. Schormeier, Simon (0) – 8. King, Marcel (4)                         0:1 kampflos

 

Endstand:

1.    Haas, David                               5,5 Punkte                27,5 Buchholz

2.    Höhnberg, Aaron                      5,5 Punkte                25 Buchholz

3.    King, Marcel                              5 Punkte                  

4.    Dauenhauer, Maxim                4,5 Punkte                24 Buchholz

5.    Gallenmüller, Daniel                4,5 Punkte                23,5 Buchholz

6.    King, Martin                               4 Punkte                  

7.    King, Pascal                              3 Punkte

8.    Weber, Jonathan                      2 Punkte

9.    Witek, Philipp                            1 Punkt

10.Schormeier, Simon                  0 Punkte

 

 

5 Jugendliche fahren zur Schwäbischen Jugend-EM

An zwei Spieltagen wurde die diesjährige Mittelschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft durchgeführt. Durch viele Terminkonflikte, die gerade zu Beginn der neuen Saison entstehen, konnten wir diesmal nur 6 Kinder und Jugendliche ins Rennen schicken. Unsere Jugendarbeit würde mindestens 12 Kinder und Jugendliche in fast allen Altersgruppen vorsehen. Nichts desto trotz verkauften sich die 6 Teilnehmer sehr gut. In der U12 konnte David Haas den 2. Platz belegen. In der U14 qualifizierte sich Maxim Dauenhauer als Drittplatzierter. In der U18 stellten wir gleich 3 der „nur“ 4 Teilnehmer. Alle drei konnten die Qualifikation perfekt machen. Florian Kaspar gewann vor Joshua Nebel und Daniel Gallenmüller, die sich den 2. Platz teilten. Die 5 Spieler sind somit für die Schwäbische Jugend-Einzelmeisterschaft in Dinkelscherben (Faschingsferien) qualifiziert. Wir wünschen ihnen jetzt schon viel Erfolg und Glück!

Mittelschwäbische Jugend-Einzelmeisterschaft 2013/14

 

U-18

1. Kaspar Florian                               SK Klosterlechfeld             2,5                 2. Nebel Joshua                                 SK Klosterlechfeld             1,5                  2. Gallenmüller Daniel                     SK Klosterlechfeld            1,5                 4. Socher Stefanie                             SK Königsbrunn                0,5

U-16

1. Weller Uli                                        SK Buchloe                          1,5      2,5  2. Bogner Simon                               SK Buchloe                          1,5      1,5      3. Braun Benedikt                             SK Königsbrunn                 1,0                 4. Ostenried Florian                          SK Buchloe                         0,0

U-14

1. Wagner Matthias                            SK Krumbach                      5,0      17  2. Aksuoglu Tolga                                SK Buchloe                          5,0      15 3. Dauenhauer Maxim                       SK Klosterlechfeld              4,0            4. Aksuoglu Bora                                 SK Buchloe                          3,0             5. Niedoba Marcello                           SC Türkheim/Bad Wö.        2,5 *          6. Hönberg Aaron                               SK Klosterlechfeld               2,5 *          7. Plank Moritz                                    SK Königsbrunn                   2,0           8. Lux Sonja Michelle                         SC Türkheim/Bad Wö.         2,0 +          9. Weber Jonathan                             SK Klosterlechfeld               1,0

* = Rücktritt                + = Siegerin U-10

U-12

1. Protschka Gregor                           SK Buchloe                           2,5              2. Haas David                                      SK Klosterlechfeld               2,0           3. Mohm Marvin                                SK Königsbrunn                   1,5           4. Lux Lukas Pascal                            SC Türkheim/Bad Wö.         0,0

                       

Doppelsieg in der U18 bei Schwäbischer EM in Dinkelscherben

In den Faschingsferien fanden erneut die Schwäbischen Jugend-Einzelmeisterschaften im Landschulheim in Dinkelscherben statt. Leider mussten im Vorfeld gleich drei qualifizierte Spieler passen. David Haas (U12) und Joshua Nebel (U18) fielen krankheitsbedingt aus, Florian Kaspar (U16) war verhindert. Somit traten für uns in der U18 Jonathan Kölbl und Georg Müller und in der U12 zum ersten Mal Maxim Dauenhauer an. Maxim spielte ein ordentliches Turnier und konnte sogar den einen oder anderen DWZ-Gegner schlagen. Für ihn ging es hauptsächlich darum, viel Turniererfahrung und Spielpraxis zu gewinnen, um weiter seine Spielstärke zu verbessern. Er wird nach diesem Turnier endlich eine DWZ-Zahl erhalten. Wir sind gespannt, wie hoch sie ist! In der U18 waren Jonathan und Georg an 1 und 2 gesetzt und mussten nur Kilian Stuhler als ernstzunehmenden Konkurrenten befürchten. Beide spielten ein fantastisches Turnier. Jonathan gewann am Ende den Titel mit 6,5 Punkten (Remis gegen Kilian) vor Georg, der 6 Punkte (nur Niederlage gegen Jonathan) holte. Damit können wir in der höchsten Altersklasse gleich einen überragenden Doppelsieg feiern. Beide Spieler sind für die Bayerischen Einzelmeisterschaften in den Osterferien qualifiziert. Sie überlegen allerdings noch, ob sie nicht das zeitgleiche Turnier in Deizisau mitspielen. Wir können aber sehr stolz auf unsere Teilnehmer sein.

Von: Alexander King (1. Jugendleiter)

Schwäbische Jugendeinzelmeisterschaft U18

vom 13.02.2013 – 17.02.2013 in Dinkelscherben

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort S R V Punkte Buchh
1. Kölbl,Jonathan 1870 M SK Klosterlechf 6 1 0 6.5 24.5
2. Müller,Georg 1755 M SK Klosterlechf 6 0 1 6.0 25.0
3. Stuhler,Kilian 1702 M TSV Wertingen 1 5 1 1 5.5 23.5
4. Brenner,Alban 1250 M TSV Wertingen 1 4 0 3 4.0 22.5
5. Bolenski,Niklas 1230 M SK Kissing 2 2 3 3.0 27.0
6. Schmidt-Riese,Ephrai 1081 M SC Dillingen 3 0 4 3.0 26.0
7. Brenner,Adrian 1223 M TSV Wertingen 1 2 2 3 3.0 25.0
8. Karsten,Artur 1008 M SK Kriegshaber 2 0 5 2.0 24.0
9. Braun,Benedikt 974 M SK Königsbrunn 1 2 4 2.0 21.0
10. Greißl,Daniela 779 W SK Marktoberdor 0 0 7 0.0 20.5

Schwäbische Jugendeinzelmeisterschaft U12

vom 13.02.2013 – 17.02.2013 in Dinkelscherben

Rangliste:  Stand nach der 10. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort S R V Punkte Buchh
1. Weller,Uli 1451 M SK Buchloe 10 0 0 10.0 51.5
2. Höhn,Alexander 1122 M TSV Wertingen 1 9 0 1 9.0 51.0
3. Osterrieder,Jürgen 937 M SK Obergünzburg 6 1 3 6.5 54.5
4. Schneider,Lucas 806 M Post-SV Memming 6 0 4 6.0 56.5
5. Protschka,Gregor M SK Buchloe 5 1 4 5.5 54.0
6. Jakobi,Luis M SK Kissing 5 1 4 5.5 53.0
7. Ungerer,Lorenz 913 M Schachklub Roch 5 1 4 5.5 49.0
8. Dransfeld,Jonathan 943 M SF Buchenberg 5 0 5 5.0 52.5
9. Simon,Maximilian M SK Marktoberdor 4 2 4 5.0 52.0
10. Vuckovic,Robert 993 M SK Kriegshaber 4 2 4 5.0 49.5
11. Grabowski,Anja 824 W SK Kriegshaber 4 2 4 5.0 47.5
12. Linder,Nina 780 W Schachclub Burl 5 0 5 5.0 47.0
13. Illg,Johann 880 M Schachclub Diet 4 1 5 4.5 44.0
14. Dauenhauer,Maxim M SK Klosterlechf 4 0 6 4.0 39.5
15. Niedoba,Marcello 784 M SC Türkheim/Bad 2 3 5 3.5 44.5
16. Plaumann,Lukas M SK Kriegshaber 3 1 6 3.5 40.0
17. Lobermeier,Wolfram M SK Krumbach 1 1 8 1.5 40.5

Jonathan Kölbl und Georg Müller bei der Siegerehrung!

Georg Müller belegt guten 6. Platz bei der Bay. Jugendschnellschach EM 2013

Bay. Jugendschnellschach EM 2013 (Altersklasse U18)

Fortschrittstabelle Einzelturnier
Rang Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh PktSum
1. Stingl,Rene 1845 14s1 2w1 5s0 10w1 4w1 6s1 7s1 6.0 26.0 23.0
2. Ott,Florian 2089 15w1 1s0 9s½ 7w1 11s1 5w1 4w1 5.5 26.0 19.5
3. Surinya,Tibor 1973 13s0 14w1 8s1 9w1 5s½ 4s½ 6w1 5.0 23.5 18.5
4. Hacker,Jonas 2066 8s1 11w1 13s1 5w1 1s0 3w½ 2s0 4.5 28.5 23.0
5. Weber,Daniel 1994 12w1 6s1 1w1 4s0 3w½ 2s0 13w1 4.5 28.5 20.5
6. Müller,Georg 1755 10s1 5w0 17s1 13w1 9s1 1w0 3s0 4.0 25.5 19.0
7. Bübl,Frederik 1236 + 9w0 11s1 2s0 10w1 13s1 1w0 4.0 25.0 17.0
8. Leeb,Simon 1636 4w0 16s1 3w0 14s0 17w1 9w1 15s1 4.0 20.5 12.0
9. Winterholler,Christina 1877 16w1 7s1 2w½ 3s0 6w0 8s0 14w1 3.5 25.0 16.5
10. Brenner,Alban 1250 6w0 12s1 16w1 1s0 7s0 11w½ 17w1 3.5 23.5 13.0
11. Leeb,Jonas 1784 17w1 4s0 7w0 15s1 2w0 10s½ + 3.5 21.0 13.0
12. Scharf,Daniel 1602 5s0 10w0 + 17s1 13w0 14w½ 16s1 3.5 17.0 11.0
13. Lagasse,Nicolas 1505 3w1 15s1 4w0 6s0 12s1 7w0 5s0 3.0 25.5 16.0
14. Fritsch,Julian 1299 1w0 3s0 15w0 8w1 + 12s½ 9s0 2.5 24.5 8.0
15. Schäfer,Ann-Kathrin 1645 2s0 13w0 14s1 11w0 16s½ + 8w0 2.5 21.0 8.5
16. Mitscherlich,Alexander 1338 9s0 8w0 10s0 + 15w½ 17s1 12w0 2.5 18.0 7.5
17. Dechant,Johanna 1283 11s0 + 6w0 12w0 8s0 16w0 10s0 1.0 21.0 6.0
Teilnehmerliste Einzelturnier
LfdNr Teilnehmer Verein/Ort TWZ
1. Ott,Florian Amberg Siemens SG 2089
2. Hacker,Jonas Büchenbach/Roth SG 2066
3. Surinya,Tibor Nürnberg Noris-Tarr. SC 1973
4. Weber,Daniel Bechhofen SC 1994
5. Winterholler,Christina Ingolstadt SK 1877
6. Stingl,Rene Thiersheim SV 1845
7. Müller,Georg Klosterlechfeld SK 1755
8. Leeb,Jonas München Südost SK 1784
9. Leeb,Simon München Südost SK 1636
10. Schäfer,Ann-Kathrin Bechhofen SC 1645
11. Scharf,Daniel Schwandorf SK 1602
12. Lagasse,Nicolas Kempten 1878 SC 1505
13. Mitscherlich,Alexander Mainburg TSV 1338
14. Fritsch,Julian Kelheim SK 1299
15. Dechant,Johanna Regensburg Bavaria SC 1283
16. Brenner,Alban Wertingen 1862 TSV 1250
17. Bübl,Frederik Burlafingen SC 1236

Großes Aufgebot bei Schwäbischer Jugend-Blitz-EM

Am 09.02.2013 wurde die Schwäbische Blitzeinzelmeisterschaft der Jugend in Kriegshaber ausgetragen. Gleich 8 Kinder und Jugendliche traten bei dieser Meisterschaft an, so dass wir das größte Aufgebot des Turniers stellten. Leider trat in der U20 diesmal kein Spieler an, obwohl hier auch noch mindestens drei Spieler vorgesehen waren. Georg Müller spielte zeitgleich die Bayerische Schnellschacheinzelmeisterschaft in Neumarkt. Er war an Nummer 7 gesetzt und erreichte einen ordentlichen 5. Platz. Er bewies erneut, dass er in Schwaben die Nummer 1 ist, nachdem er alle schwäbischen Vertreter erneut besiegen konnte.
Bei der Blitzmeisterschaft betrug die Bedenkzeit pro Spieler und Partie lediglich 5 Minuten. Für viele unserer Spieler war dies komplettes Neuland. In der U16 spielte Florian Kaspar mit. Die U16 spielte aufgrund der geringen Teilnehmerzahl mit der U20 zusammen eine Doppelrunde jeder gegen jeden. Er erzielte 9,5 Punkte und belegte in der U16 den 5. Platz. Er konnte immerhin der Gesamtsiegerin Isabel Jermann die einzige Niederlage beibringen.
In der U14 spielte Martin King sein erstes Turnier. Er fing erst nach den Sommerferien mit dem Schach spielen an und erzielte sensationelle 6 Punkte in einem ordentlichen Teilnehmerfeld. Hier wurde ebenfalls eine Doppelrunde jeder gegen jeden ausgetragen.
In der U12 konnten wir gleich 6 Kinder ins Rennen schicken. Bei 21 Teilnehmern spielte man 20 Runden in einem System jeder gegen jeden. David Haas konnte einen hervorragenden 4. Platz verbuchen und erreichte 16 Punkte. Unser neues Mitglied Aaron Höhnberg erspielte sich gute 15 Punkte und landete aufgrund der schlechteren Wertung auf einem sehr guten 8. Platz. Maxim Dauenhauer konnte seine Gegner aus dem hinteren Teilnehmerfeld allesamt besiegen. Lediglich gegen stärkere Gegner fehlt ihm noch ein bisschen Routine. Er kam auf einen 11. Platz mit 10 Punkten. Jonathan Weber ließ immer wieder sein taktisches Vermögen und sein unermüdliches Königsangriffspiel aufblitzen und erzielte gute 8,5 Punkte. Auf Platz 14 landete Pascal King mit 6,5 Punkten. Er hätte sicherlich noch die eine oder andere Partie mehr für sich entscheiden können. Aber nachdem er ebenfalls erst seit den Sommerferien angefangen hat und die begrenzte Spielzeit ein schwieriges Unterfangen war, wird er in Zukunft sicher noch weiter für Furore sorgen. Ebenso sein Zwillingsbruder Marcel, der 4,5 Punkte erreichte. Er ließ auch einige Siege liegen und wird mit mehr Erfahrung und Spielpraxis auf sich aufmerksam machen.
Von: Alexander King (1. Jugendleiter)

Blitzeinzelmeisterschaft 2013

Altersklassen U16/U20

Rangliste: Stand nach der 11. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Punkte SoBerg
1. Jermann,Isabel 1838 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 18.0 159.50
** ½ ½ 1 1 1 0 1 1 1 1
2. Bachhuber,Dominik 1887 0 ** 1 ½ ½ 1 0 1 1 1 1 15.0 126.75
½ ** 1 ½ 1 1 1 0 1 1 1
3. Rieder,Johannes 1407 0 0 ** 1 ½ 1 1 1 1 1 1 15.0 116.75
½ 0 ** 1 ½ 1 ½ 1 1 1 1
4. Reimann,Matthias 1607 0 ½ 0 ** ½ 0 1 1 ½ 1 1 12.5 90.25
0 ½ 0 ** 1 1 1 1 ½ 1 1
5. Martin,Paul 1356 0 ½ ½ ½ ** 0 1 ½ ½ 1 1 11.5 81.75
0 0 ½ 0 ** 1 1 ½ 1 1 1
6. Herb,Maximilian 1082 0 0 0 1 1 ** 1 0 1 1 1 11.0 69.50
0 0 0 0 0 ** 1 1 1 1 1
7. Kaspar,Florian 1291 0 1 0 0 0 0 ** ½ 1 1 1 9.5 67.75
1 0 ½ 0 0 0 ** 1 ½ 1 1
8. Hauptenbuchner,Fl 1417 0 0 0 0 ½ 1 ½ ** 1 1 1 8.5 53.25
0 1 0 0 ½ 0 0 ** 0 1 1
9. Sonnberger,Julian 1501 0 0 0 ½ ½ 0 0 0 ** 1 1 7.0 35.50
0 0 0 ½ 0 0 ½ 1 ** 1 1
10. Adam,Oliver 978 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0 1.0 1.00
0 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 1
11. Ostenried,Florian 853 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 ** 1.0 1.00

Blitzeinzelmeisterschaft 2013

Altersklasse U14

Rangliste: Stand nach der 9. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte SoBerg
1. Hammer,Evander 1377 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 17.0 133.00
** 1 0 1 1 1 1 1 1
2. Frenkel,Matthias 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 15.0 109.00
0 ** 1 1 1 1 0 1 1
3. Bogner,Simon 0 0 ** 1 ½ 0 1 1 1 13.0 90.00
1 0 ** ½ 1 1 1 1 1
4. Krahl,Tizian 779 0 0 0 ** 1 0 0 1 1 9.5 54.00
0 0 ½ ** 0 1 1 1 1
5. Bohatzsch,Leander 956 0 0 ½ 0 ** 1 1 0 1 8.5 49.00
0 0 0 1 ** 0 0 1 1
6. Götz,Philipp 0 0 1 1 0 ** 0 0 0 8.0 50.00
0 0 0 0 1 ** 1 1 1
7. Buschel,Dennis 0 0 0 1 0 1 ** 1 0 7.0 47.00
0 1 0 0 1 0 ** 0 0
8. Aksuoglu,Bora 776 0 0 0 0 1 1 0 ** 1 6.0 29.50
0 0 0 0 0 0 1 ** 0
9. King,Martin   0 0 0 0 0 1 1 0 ** 6.0 28.00

Blitzeinzelmeisterschaft 2013

Altersklasse U12

Rangliste: Stand nach der 21. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Punkte SoBerg
1. Reimann,Sebastian 1625 ** ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 20.5 201.00
2. Höhn,Alexander 1122 ½ ** 1 1 1 0 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 19.0 181.00
3. Weller,Uli 1451 0 0 ** 1 1 1 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 18.0 160.50
4. Haas,David 1053 0 0 0 ** 1 1 1 0 1 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 16.0 133.00
5. Simon,Maximilian 0 0 0 0 ** 1 1 1 0 1 1 1 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 15.5 126.00
6. Illg,Johann 880 0 1 0 0 0 ** 0 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 15.0 116.00
7. Protschka,Gregor 0 0 0 0 0 1 ** 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 15.0 115.50
8. Höhnberg,Aaron 1077 0 0 0 1 0 1 0 ** 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 15.0 115.00
9. Plaumann,Lukas 0 0 1 0 1 0 0 1 ** 0 1 ½ 1 0 1 ½ 1 1 1 1 1 13.0 106.75
10. Gubaryev,Jakob 0 ½ 0 0 0 0 1 0 1 ** 1 0 0 1 0 1 1 1 1 1 1 11.5 86.00
11. Dauenhauer,Maxim   0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ** 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 10.0 54.00
12. Aksuoglu,Tolga 0 0 0 1 0 0 0 0 ½ 1 0 ** 1 0 0 1 1 1 0 1 1 9.5 69.00
13. Weber,Jonathan   0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 1 0 ** 1 0 1 1 1 ½ 0 1 8.5 52.75
14. King,Pascal   0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 0 ** 1 0 0 1 0 ½ 1 6.5 40.75
15. Lustig,Jonas 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 1 0 ** 0 0 0 0 1 1 6.0 38.00
16. Sieber,Bastian 0 0 0 0 ½ 0 0 0 ½ 0 0 0 0 1 1 ** 0 1 0 0 1 6.0 36.75
17. Seifert,Kilian 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 1 1 ** 0 1 1 0 6.0 28.50
18. Misch,Daniel 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 ** 1 1 1 6.0 26.00
19. Kellermann,Alexan 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 ½ 1 1 1 0 0 ** 0 0 5.5 32.25
20. King,Marcel   0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 ½ 0 1 0 0 1 ** 0 4.5 23.25
21. Franck,Oliver 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 1 ** 4.0 16.00

Jugend Weihnachtsfeier ist wieder der Renner der Saison!!

Wie jedes Jahr, fand am letzten Samstag vor Weihnachten wieder unsere große Weihnachtsfeier statt. Bei Kinderpunsch und Plätzchen für unsere Jugend, sowie Glühwein, Kaffee und verschiedene Knabbereien für die Eltern wurde gemeinsam gefeiert. Bei verschiedenen Spielen, wie Montagsmaler oder die Reise nach Jerusalem, konnten sich die Kinder untereinander, sowie mit Ihren Eltern messen, die auch tatkräftig mit bei der Sache waren. Für die Siegergruppen gab es dann auch immer kleine Preise. Die erfolgreichen Absolventen, der Bauern, Turm und Königsdiplome bekamen Ihre Urkunden überreicht und die eifrigsten Besucher der Trainingstage wurden ebenfalls belohnt. Zum Abschluss gab es dann Werner`s berühmte Tombola, bei der keiner der Jugendlichen zu kurz kam. Die Feier war wie immer ein voller Erfolg und ein schöner Abschluss des Jahres.

Hier noch einige Impressionen der Feier:

DSC_0041
Beim Montagsmaler!

Beim Montagsmaler!

Beim Montagsmaler!

Beim Montagsmaler!

Eltern und Jugendliche gemeinsam!

Eltern und Jugendliche gemeinsam!

Natürlich wurde auch Karten gespielt!

Natürlich wurde auch Karten gespielt!

Wo ist der richtige Preis für mich!?

Wo ist der richtige Preis für mich!?

Bei der Reise nach Jerusalem ging es heiss her!

Bei der Reise nach Jerusalem ging es heiss her!

Der Kampf um die Plätze!

Der Kampf um die Plätze!

Die Damen im Finale unter sich!

Die Damen im Finale unter sich!

Aber auch Schach wurde gespielt!

Aber auch Schach wurde gespielt!

Georg Müller gewinnt auch das 2. Rapidtunier in Buchloe souverän!!

Am 27.10.2012 fand in Buchloe das 2. Rapidturnier dieser Saison statt. Diesmal konnten wir leider nur mit 4 Spielern an den Start gehen. Georg Müller zeigte sich wieder in hervorragender Form, und gewann das Turnier in der U-18 mit 100% Punkteausbeute souverän. Gleichzeitig wurde er damit auch Schwäbischer Schnellschachmeister der Jugend. Joshua Nebel, konnte leider an seine gute Leistung im 1. Rapidturnier nicht anknüpfen und belegte mit 3.Punkten den 12. Platz.
Ein gutes Turnier spielte Maxim Dauenhauer in der U-12, er erkämpfte sich 5 Punkte, was für Ihn den 9. Platz bedeutete. Hier wäre durchaus noch ein besserer Platz drin gewesen. Jonathan Weber konnte 2 Patrien gewinnen und belegte den 21. Platz.

 

SSJ-RAPID-Serie 2012/2013  Buchloe (Kreis MSchw)

Schwäbische Schnellschach-EM (AK U18)

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Müller, Georg 1738 SK Klosterlechf 7 0 0 7.0 25.5 25.50
2. Brenner, Alban 1250 TSV Wertingen 5 1 1 5.5 24.5 16.00
3. Lagasse, Nicolas 1596 SK Kempten 4 1 2 4.5 28.0 16.00
4. Bübl, Frederik 1200 SC Burlafingen 4 1 2 4.5 25.0 14.25
5. Reitemann, Jonath 1285 SG Augsburg 3 2 2 4.0 28.0 14.50
6. Brenner, Adrian 1223 TSV Wertingen 4 0 3 4.0 21.5 11.00
7. Braun, Benedikt 974 SK Königsbrunn 3 1 3 3.5 26.5 9.00
8. Adam, Oliver 978 SK Kriegshaber 3 1 3 3.5 25.5 10.25
9. Lagasse, Isabelle 1024 w SK Kempten 3 1 3 3.5 22.5 10.75
10. Rabuser, Benjamin Rainer SC 3 1 3 3.5 18.5 8.00
11. Schröppel, Tim SK Nördlingen-R 3 0 4 3.0 22.0 9.00
12. Nebel, Joshua 1020 SK Klosterlechf 3 0 4 3.0 21.5 5.00
13. Socher, Stefanie w SK Königsbrunn 3 0 4 3.0 21.0 6.00
14. Böck, Joshua TSV Wertingen 2 1 4 2.5 19.0 5.50
15. Ostenried, Floria 853 SK Buchloe 1 0 6 1.0 21.0 3.50

SSJ-RAPID-Serie 2012/2013  Buchloe (Kreis MSchw)

Altersklasse U12

Rangliste:  Stand nach der 9. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh BuSumm
1. Vuckovic, Robert 993 SF Augsburg 8 1 0 8.5 41.0 348.0
2. Höhn, Alexander 1122 TSV Wertingen 7 1 1 7.5 44.5 350.0
3. Illg, Johann 809 SC Dietmannsrie 6 0 3 6.0 48.0 340.0
4. Froherz, Konstant SK Kriegshaber 6 0 3 6.0 45.5 340.0
5. Niedoba, Marcello 784 SC Türkheim/Wör 5 1 3 5.5 43.0 340.5
6. Ungerer, Lorenz 913 Rochade Augsbur 5 1 3 5.5 41.5 328.5
7. Protschka, Gregor SK Buchloe 5 1 3 5.5 36.0 331.5
8. Ruf, Patrick SK Asch 5 0 4 5.0 42.5 325.5
9. Dauenhauer, Maxim SK Klosterlechf 5 0 4 5.0 33.5 309.0
10. Sieber, Gina w Rainer SC 5 0 4 5.0 31.0 289.5
11. Sieber, Bastian Rainer SC 5 0 4 5.0 30.0 285.0
12. Osterrieder, Jürg 735 SC Obergünzburg 4 1 4 4.5 47.5 344.0
13. Plaumann, Lukas SK Kriegshaber 4 0 5 4.0 41.0 327.0
14. Aksuoglu, Tolga SK Buchloe 4 0 5 4.0 39.5 298.0
15. Oberhofer, Moritz SC Obergünzburg 4 0 5 4.0 37.5 303.0
16. Ulbrich, Leon SF Augsburg 4 0 5 4.0 32.5 288.5
17. Lustig, Jonas Rainer SC 3 0 6 3.0 39.0 277.0
18. Switalla, Isidor SK Buchloe 3 0 6 3.0 37.5 304.0
19. Herold, Elias SC Obergünzburg 3 0 6 3.0 36.5 292.0
20. Gausmann, Leon SK Nöedlingen-R 3 0 6 3.0 35.5 297.5
21. Weber, Jonathan SK Klosterlechf 2 0 7 2.0 29.5 282.0

 



Links, Georg Müller mit seinem Pokal!

5 Spieler für Schwäbische Jugend-EM qualifiziert

Nachdem sich bereits am ersten Spieltag der Mittelschwäbischen Jugend-einzelmeisterschaften in der U18 drei Spieler für die Schwäbische Einzelmeisterschaft in den Faschingsferien in Dinkelscherben qualifiziert hatten, kam am zweiten Spieltag die U10 und U12 zum Einsatz. In der U10 sollten zunächst zwei neue Spieler an den Start gehen. Bei dem Teilnehmerfeld wäre durchaus die Qualifikation möglich gewesen. Leider mussten die beiden Kinder kurzfristig terminlich absagen. David Haas nahm zeitgleich an den oberbayerischen Schulschachmeisterschaften teil und spielte deshalb ebenfalls nicht mit. Er ist allerdings als schwäbischer Vorjahressieger bereits für das Turnier in Dinkelscherben vorqualifiziert. Nun spielten also Jonathan Weber und Maxim Dauenhauer in der U12 um die begehrten Plätze. Maxim erwischte zunächst einen schwarzen Tag und verlor die ersten vier Partien. Allerdings kämpfte er sich in das Turnier zurück und konnte letztendlich doch noch seine Leistung abrufen. Er gewann viermal in Folge und belegte Rang vier. Dies reichte tatsächlich zur Qualifikation, da der Erstplatzierte ebenfalls vorqualifiziert war. Ein toller Erfolg für Maxim! Jonathan zeigte wieder gute Ansätze und konnte sogar zwei Punkte erzielen. Damit erreichte er für sich persönlich die beste Leistung bei einer Mittelschwäbischen Einzelmeisterschaft. Er wird in Zukunft sicher noch besser werden. Damit fahren wir mit fünf Spielern nach Dinkelscherben und sind jetzt schon auf die Ergebnisse gespannt!

Von: Alexander King (1. Jugendleiter)